AWS GameDay

4. Mai 2018

René Weseler

CTO

Was ist der AWS GameDay?

Der AWS GameDay ist eine Lernübung, die die Spieler besser mit der AWS-Umgebung vertraut machen und sie herausfordern soll, auf der Grundlage der ihnen zur Verfügung stehenden AWS-Ressourcen Probleme zu lösen. Der Weg, den die GameDay-Teilnehmer gehen, ist offen und bietet daher die Möglichkeit, sich in einer risikofreien Umgebung über AWS Best Practices, neue AWS-Services und AWS-Architekturmuster zu informieren.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://aws.amazon.com/de/gameday/

Das Spiel

Einen Tag lang konnten vier Teams die AWS-Infrastruktur mit einem Planspiel besser kennen lernen: Im Rahmen der fiktiven Firma Unicorn.rentals bewiesen die Teilnehmer ihre AWS-Kenntnisse. Es wurden verschiedene Vorfälle simuliert, auf die die Teams mit ihren vorhandenen Ressourcen reagieren mussten.

 

Die Ergebnisse

Organisiert von AWS und ISR in Münster war der Tag ein voller Erfolg. Neben fünf AWS Solutions Architects, die als Coaches in der Simulation fungieren, waren vier Teams mit je drei Spielern anwesend: die drei Unternehmen d.velop, RiseTEC und ISR sowie drei Studenten der Universität Münster. Nach einer kurzen Präsentation und Einführung am Vormittag starteten die Teams das Simulationsspiel und lösten in den nächsten fünf Stunden verschiedene Probleme. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich in einer risikofreien Umgebung noch besser mit der AWS-Umgebung, den Services und Best Practices vertraut zu machen.

Natürlich sollte es spannend bleiben: Die Teams traten gegeneinander an und der Hauptpreis war Einhorn-Kuscheltiere. Nach einigen interessanten und spannenden Stunden, in denen alle Teams zeigten, was sie können, setzten sich die drei Studenten der Universität Münster durch und freuten sich über das Einhorn-Kuscheltier.